Navigation

 

 

Die ursprünglich für den 16. Mai 2020 in Schönstatt geplante Großveranstaltung Frauenkongress wird infolge der Corona-Virus-Krise auf das kommende Jahr verlegt.

 

Neuer Termin:

 

Samstag, 1. Mai 2021

 

(inclusive Übernachtungsmöglichkeit und Rahmenprogramm vom 30.4. bis 2.5.2021)

 


 

Antworten auf Fragen,
die sich im Zusammenhang mit der Verschiebung des Frauenkongresses stellen

 

 

Ich bin / wir sind bereits angemeldet.

Ich muss mich / wir müssen uns neu anmelden.

Die Anmeldung ist über das Online-Formular im Menupunkt Anmeldung möglich.

 

Ich habe ein Quartier über das Online-Portal gebucht.

Alle über das Online-Portal vorgenommenen Quartier-Buchungen wurden bereits storniert.

 

Ich habe die Tageskosten bereits überwiesen.

Ich kann diesen Betrag für die Teilnahme am neuen Termin stehen lassen.

Falls ich mich nicht neu anmelde, kann ich den Betrag zurückerbitten.

Kontakt:

Registrierung Frauenkongress

Pilgerzentrale Schönstatt

Am Marienberg 1

56179 Vallendar

Fon: 0261/962640

Mail: registrierung-fk2021@s-fm.de

 

Ich habe einen Geschenk-Gutschein erhalten.

Wenn ich mich neu anmelde, bleibt der Gutschein gültig. Bitte im Anmeldeformular erneut „Gutschein“ bestätigen.

 

Ich habe einen Gutschein verschenkt.

  • Wenn sich die Gutschein-Empfängerin neu anmeldet, bleibt der Gutschein gültig.
  • Anderenfalls kann der Gutschein auf eine andere Frau umgewidmet oder der bereits überwiesene
    Betrag zurückerbeten werden. (Entsprechende Information ist für die Registrierungsstelle notwendig.)
  • Kontakt:

     Registrierung Frauenkongress

     Pilgerzentrale Schönstatt

     Am Marienberg 1

     56179 Vallendar

     Fon: 0261/962640

     Mail: registrierung-fk2021@s-fm.de

 

Ich habe einen Bus organisiert.

  • Wenn möglich, den Bus auf den neuen Termin umbuchen. Auf diese Weise könnten eventuell anfallende Stornokosten vermieden werden.
  • Falls die Busfirma dennoch Stornokosten einfordert und Sie keine diözesanen Mittel dafür haben, suchen wir von der Zentrale aus Möglichkeiten, Sie zu unterstützen (vermutlich aus dem Fonds der bisher für den Frauenkongress eingegangenen Spenden).
  • Bei Fragen zu diesem Punkt können Sie sich per E-Mail oder telefonisch unter folgender Adresse melden:
    Mail: bus-kontakt@s-fm.de / Fon: 0151-55926490
  • Die angemeldeten Teilnehmerinnen bezüglich des neuen Termins informieren und sie darin bestärken, den neuen Termin wahrzunehmen.

 

Die Crowdfunding-Aktion für den Frauenkongress

läuft wie geplant weiter bis 2. Mai 2020.

 

Neue Einladungs- und Gebetsflyer sowie Plakate

sind ab Mitte April 2020 erhältlich. Damit keine Irritationen entstehen, bitte die bisherigen Einladungs- und Gebetsflyer sowie Plakate vernichten und durch die neuen ersetzen.

 

Die „Du-wirkst-Inspirationen“

werden um ein weiteres Jahr fortgesetzt – ab Mai 2020 jeweils zum 1. des Monats.

 

Eventuelle Rückfragen bitte an:

Schönstattbewegung Frauen und Mütter

Berg Schönstatt 8

56179 Vallendar

Fon: 0261/6506-1119 od. -1338

Mail: frauenkongress-2021@s-fm.de

 

 


 

Wissenswertes

Inhaltliches

Mitwirkung