Navigation

Exerzitien mit Schweigephasen

für Frauen mit Mitgliedsweihe

Hab Mut

Aufbrechen – heimkommen – neu beginnen

Das Sakrament der Versöhnung – SEIN Geschenk

 

Im Liebesbündnis mit der Gottesmutter

  • lernen, dass ich nicht perfekt sein muss
  • erleben, dass es nicht um Leistung geht
  • in der Beichte erfahren: Gott ist barmherzige Vaterliebe – und er meint mich
  • einüben, aus Schwäche und Schuld zu IHM heimzukehren
  • verkosten, bedingungslos geliebt zu sein
  • Vertrauen gewinnen: „Wenn ich schwach bin, dann bin ich stark“ (2 Kor 12,10)
  • frei werden, um meinen Weg des Glaubens heute zu gehen
  • das Entscheidende für eine gute Zukunft investieren

 

Geistliche Impulse - Zeiten der Stille - gestaltete Gebetszeiten - thematische Gesprächskreise - feierliche Erneuerung des Liebesbündnisses

 

 

TerminE

26. bis 29. Mai 2022

Beginn: 15.00 Uhr

Ende: ca. 13.30 Uhr

 

30 Juni bis 3. Juli 2022

Beginn: 16.30 Uhr

Ende: 13.30 Uhr

 

Bitte nehmen Sie vom offiziellen Beginn bis zum Abschluss der Exerzitien teil.

Die Kosten werden für diese gesamte Zeit – Abendessen am Anreisetag bis einschl. Mittagessen am Abreisetag – berechnet.

 

Frauen im Mariengarten sind eingeladen, schon einen Tag früher anzureisen:

30. Juni, 16.00 Uhr, bis 1. Juli, 15.30 Uhr:

Impulse • Vortrag • Austausch speziell für diesen Kreis • Feierliche Erneuerung der Einpflanzung

 

 

Priester/Referent

Pater Michael Czysch, Schönstatt

 

Begleitung

Sr. M. Sophia Brüning, Schönstatt

Sr. M. Anna-Theres Reiling, Schönstatt

 

Tagungsort

Tagungszentrum Marienland

Berg Schönstatt 8

56179 Vallendar

Fon: 0261/6506-2000

 

Kosten

Verpflegung und Unterkunft pro Tag:

für EZ 50,00 €, für EZ/DU 62,00 €

plus 30,00 € Veranstaltungsgebühr

 

Info/Anmeldung

Schönstattbewegung Frauen und Mütter

Berg Schönstatt 8

56179 Vallendar

Fon: 0261/6506-2202

Mail: info[  ]s-fm.de

www.s-fm.de